Versandkostenfrei ab 29 €
In 1-3 Werktagen bei Dir Zuhause
Versand mit DHL
Bequemer Kauf z. B. per Paypal oder auf Rechnung

Effizienz beim Fahrradfahren - Die richtige Kettenpflege


So holst Du die letzten Prozente aus Deinem Bike

Wenn Du Deine Kette und Deinen gesamten Antrieb regelmäßig reinigst und schmierst, sparst Du bei jeder Fahrt jede Menge Energie und kannst ohne mehr Kraftaufwand schneller fahren. Als Bauteil mit vielen einzelnen Gliedern und Zwischenräumen zieht eine Fahrradkette den Dreck magisch an. Zusätzlich ist die Kette ständig der Witterung ausgesetzt. 

Aber nicht nur eine verschmutzte Kette sorgt für unnötig hohen Energieverschleiß. Gerade wenn Du Dein Bike etwas länger nicht genutzt hast, stellt sich das wohlige Gefühl einer flüssig laufenden Kette nicht wirklich ein. Es knattert und knarzt. Dabei ist es so wichtig Deinen Antrieb für einen andauernden Fahrspaß und zur Vermeidung unnötiger Schweißausbrüche beim Radeln zu hegen und pflegen. 

Die richtige Kettenpflege

Ohne Pflege dauert es nicht lange, bis sich der erste Rost an den Kettengliedern wiederfindet. Eine verrostete Kette versagt irgendwann den Dienst und geht kaputt. Daher unser Rat: Nach ca. 100 km solltest Du Deine Kette gründlich reinigen. Aber auch für die Schnellpflege nach jeder längeren Fahrt, haben wir mit unserem Antriebs-Quickie die perfekte Lösung für die Langlebigkeit Deines Antriebs. 

Kette reinigen – Für einen durchweg flüssigen Tritt

Egal ob Dein Fahrrad schon länger in der Garage oder Keller stand oder Du eine längere Tour gefahren bist. Bevor Du Deine Kette schmierst, solltest Du Diese erst entfetten bzw. reinigen. Wenn Du nur ölst, wandert der sich angesammelte Schmutz in die einzelnen Kettenglieder. Der Materialverschleiß ist somit ungleich höher. Staub von der Straße oder auch gerade Salz im Winter schaden Deinem Antrieb ungemein. Daher ganz wichtig bei der Grundpflege der Kette: Erst reinigen und dann ölen.

Womit? Antriebsentfetter

Wie oft? Ca. alle 250 km beim Fahren auf Straßen oder nach ca. 100 km beim Fahren durch Gelände.


ANTRIEBSENTFETTER
Volumen

Inhalt: 750 ml (23,87 €* / 1000 ml)

Varianten ab 14,32 €*
17,90 €* 19,90 €* (10.05% gespart)
Flasche

Kette ölen – Wer nicht schmiert, verliert!

Eine frisch geschmierte Kette erhöht die Laufleistung Deines Bikes um ein Vielfaches. Der Antrieb läuft einfach rund und Du kannst Dich direkt über einen größeren Schalt- und Fahrkomfort erfreuen. Zudem sichert das regelmäßige Ölen der Kette die Funktionalität und Haltbarkeit Deines Bikes. Um eine möglichst glatte und störungsfreie Kraftübertragung von Deinen Beinen auf das Hinterrad zu garantieren, heißt es also: Wer sein Bike liebt, der schmiert.

Womit? Antriebsöl

Wie oft? Ca. alle 250 km beim Fahren auf Straßen oder nach ca. 100 km beim Fahren durch Gelände.


ANTRIEBSÖL

Varianten ab 8,72 €*
10,90 €* 12,95 €* (15.83% gespart)
Flasche

Kette reinigen und ölen in einem Schritt – Der Antriebs-Quickie nach jeder Tour

Eine wirklich gründliche Pflege der Kette mit Reinigen und Schmieren kostet Zeit. Nicht immer hat man hat diese oder auch die Lust sich ausgiebig dem Antrieb zu widmen. Um durchgehend mit einem möglichst geringen Kraftaufwand zu radeln, ist das häufige Schmieren der Kette aber unausweichlich. Dies macht aber wie erwähnt nur Sinn, wenn die Kette auch vorher gereinigt wird. Um dieses Malheur zu beheben, haben wir von bio-chem eine Ketteninnovation entwickelt: Der bio-chem Antriebsreiniger zum Entfetten und Schmieren in einem Schritt. Weniger Zeitaufwand bei der Pflege --> Weniger Kraftaufwand beim Fahren.

Hinweis: Der Antriebsreiniger ersetzt nicht die Grundpflege der Kette bei starken Verschmutzungen oder vielen gefahrenen Kilometer.

Womit? Antriebsreiniger

Wie oft? Alle 50 km oder nach jeder längeren Tour.

ANTRIEBSREINIGER

Inhalt: 750 ml (19,87 €* / 1000 ml)

Varianten ab 11,92 €*
14,90 €* 17,90 €* (16.76% gespart)
Flasche

Weitere Tipps rund um Dein Bike